Erfahrungen mit den physikalischen energetischen Wickel der Firma „WIENER KOSMETIKUM“

Dr. Ilse Triebnig
Facharzt für Chirurgie
Bahnhofstraße 11.
9500 Villach

Ich möchte Ihnen über meine Erfahrungen mit Produkten der Firma WIENER KOSMETIKUM berichten.

 

3 Zielgruppen standen zunächst im Vordergrund:

  1. Venenerkrankungen
  2. Beinödeme - Lymphödem
  3. Durchblutungsstörungen

Bei Patienten mit einer ausgedehnten Varicose, nach häufigen Venenentzündungen und massiven Knöchelödemen legte ich zunächst zweimal in der Woche physikalische, energetische Wickel an beiden Beinen an, wobei ich zwischen Energiewickel 0,1,2 und Basenvollkonzentrat abwechselte und auch die Nachbehandlung einmal mit Rosskastanienextrakt und dazwischen mit Ice-Gel durchführte.
Von einer Behandlung anfänglich zweimal in der Woche ging ich nach 10 Applikationen auf einmal die Woche über. Die Ödeme im Unterschenkelbereich sind völlig verschwunden, die Patienten haben ein deutlich leichteres Gefühl in den Beinen (eine Patientin hat 150 kg), die Schmerzen von Seiten der Venen haben sich gebessert bzw. sind verschwunden. Meine Erfahrungen mit dem Basenvollkonzentrat habe ich bei einer Patientin gewonnen, die einen massiven Lymphstau in beiden Beinen und Beckenbereich hatte, da der Lymphabfluss im Thoraxgebiet sowie im Halsgebiet durch Verschluss von Metastasen nicht mehr gewährleistet war. Es gelang uns mit täglichen physikalisch, energetischen Wickeln der Patientin eine deutliche Erleichterung zu verschaffen, eine Entwässerung über die Haut beider Beine von ca. 1 Liter konnte mit Basenvollkonzentrat erreicht werden. Es wurden auch Patienten mit ausgedehnter Cellulite und Lymphstau von den Knöcheln bis zur Thoraxapertur zur vollsten Zufriedenheit der Patienten behandelt und ihnen die entsprechenden Präparate für die Hausbehandlung mitgegeben. Es handelte sich um Patienten mit Carcinomen, für die  Entschlackung besonders wichtig ist.

Sehr Erfolg versprechend erscheint mir auch die Behandlung von Durchblutungsstörungen mit gefäßaktiven Substanzen, die in den Präparaten der Firma WIENER KOSMETIKUM enthalten sind.

Speziell das Aroma-Bergkräuteröl führt in kürzester Zeit zu einer verstärkten Mikrozirkulation der Haut, was speziell beim diabetischen Fuß von Vorteil ist. Die Nachbehandlung mit Cremen, die Vitamin A. E, Ringelblumenessenzen und Aloe Vera enthalten, wird von den Patienten als besonders wohltuend empfunden, da bekanntermaßen Diabetiker besonders an Hautproblemen leiden.

Insgesamt sind die Produkte dieser Firma empfehlenswert und eine Weiterentwicklung der Produkte zu befürworten.

Die Vielfalt der Produkte verspricht noch eine weitgestreute Therapiemöglichkeit als Zusatzbehandlung für die oben genannten Erkrankungen und noch anderer mehr.

 

DR. Ilse Triebnig
Fachartz für Chirurgie

 

Physikalisch energetische Wickel bei Gefäßerkrankungen - Arterielle und venöse -speziell bei Diabetikern

 

Fall 1)  Pat. weibl., 75 Jahre, seit 1973 Diabetes Typ 2. Varizen und Durchblutungsstörungen beide Beine, beide Füße greifen sich kühl an. Gehstrecke ca. 150 m. Schlafstörungen wegen kalter Füße.
Sonogr. Befund: ausgeprägte arteriosklerot. Veränderungen an beiden Beinen links mehr als rechts, wobei sich in den linksseitigen Unterschenkelarterien mäßige Stenosen zeigen.

Seit Mitte November 2002 wurden bei der Pat. an beiden Beinen nach Auftragen von Aromaöl Bergkräuter. Abdecken der Varizen mit Ice Gel. Wickel mit physikal. Energ. Stärke 2 - Dauer 25 min. Nachbehandlung mit Rosskastanien Gel. Insgesamt 10 Behandlungen durchgeführt. Parallel dazu erhielt die Pat. Infusionen mit gefäßactiven Substanzen.
Schon nach der ersten Behandlung hatte die Pat. warme Füsse - die Microcirculation konnte angeregt werden. Vorerst hielt dieser Zustand ein paar Stunden, zuletzt tagelang an. Auf Wunsch der Pat. wird diese Behandlung wenigstens einmal wöchentlich weiter durchgeführt. Die Schlafstörungen haben sich weitgehend gebessert.

 

Fall 2)  Pat. weibl., 69 Jahre, leidet an Wadenkrämpfen und kalten Füßen.
Sonogr. der tiefen Beinart, bds. deutliche Arteriosklerose der tiefen Beinart. hds. distal schlechte Flusssignale ableitbar.
Seit Okt. 2002 werden bei der Pat. 2 x wöchentl. an beiden Beinen physikal. energet. Wickel durchgeführt.
Auftragen von Aroma Bergkräuteröl - Wickel mit Stärke 2 - nach 5 Behandlungen Stärke 3 Nachbehandlung mit Rosskastanien Gel, welches auch zu Hause von der Pat. verwendet wird Als Zusatzbehandlung werden Sauerstoffbäder zu Hause angewendet.
Die Beschwerden haben sich deutlich gebessert, mit den Wickeln wird auf Wunsch der Pat. fortgesetzt.

 

Fall 3)  Pat. männl., Diab. Typ 2. 76 Jahre. St. post Herzinfarkt. St. post Carotisop.
Sonogr. beider Beine und Beckengef. Verschluss der linken Oberschenkelart., mehrere Stenosen im Bereich beider Unterschenkel, deutliche Verengung der Beckenart. links, linker U.S. keine Pulse tastbar.
Zur Operationsvorbereitung wurden seit Sept. 2002 physik. energ. Wickel täglich durchgeführt. zusätzlich durchblutungsfördernde Infusionen und Ozontherapie verabreicht.
Der Pat. wurde am 18.12.02 erfolgreich operiert (Prof. Kreischmer) und erhält weiterhin energ. Wickel, um die Microcirc. anzuregen, bzw. das Entstehen von Kollateralen in beiden Unterschenkel zu fördern.
Nach Aussage des Pat. hat er die Vorbehandlung als wohltuend empfunden und möchte deshalb auch noch weiter mit dieser Methode behandelt werden.

Dr. Ilse Triebnig
Facharzt für Chirurgie

 Erfahrungen mit den physikal. energetischen Wickel der Firma "Wiener Kosmetikum"

Ich habe seit Ende Oktober 2002 die Behandlung mit physik. energ. Wickel des Herrn Dolensky begonnen. Die Applikation nach seiner Anleitung durchgeführt und bisher bei meinem Patientengut durchwegs positive Erfahrungen sowohl subjectiv als auch objectiv gemacht.

Den Anfang machte ich mit Pat. mit schweren art. Durchblutungsstörungen. Auf Grund der Vielfalt der Präparate und damit auch vermehrten Möglichkeiten speziell den "diabet. Fuß“ zu behandeln, werde ich auch Pat. mit Varizen in Zukunft mit "Dolensky Wickel" betreuen.

Villach,  3.1.2003
Dr. Ilse Triebnig
btn

 

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer „Datenschutzerklärung“ am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können.